Home » Archive

Artikel-Archiv vom April 2013

Immobilien »

[12 Apr 2013 | Keine Kommentare | 25 views]
Kräftiger Aufschwung auf dem Immobilienmarkt: Andreas Schrobback über Berlin als Investitionsstandort

(Berlin, 12.04.2013) Der Berliner Immobilienmarkt ist in Bewegung. Seit über 20 Jahren hat es keinen derart spürbaren Preisanstieg bei Mieten und Kaufpreisen in der Hauptstadt gegeben. Damit folgt Berlin dem Trend, der derzeit in allen deutschen Großstädten zu beobachten ist. Die Berliner Wohnungen gelten als werthaltige Kapitalanlage, die gleichzeitig krisensicher ist und einen Schutz vor der Inflation bieten kann. Die Nachfrage durch Eurokrise und niedrige Kreditzinsen übertrifft allerdings nicht erst jetzt das Angebot. Seit mehr als 10 Jahren kommt die Stadt im Neubau von Wohnhäusern nicht nach, wie Wirtschaftsberater Andreas …

Allgemein »

[9 Apr 2013 | Keine Kommentare | 26 views]
Fondsanlagen im New Economy Segment selektiv beimischen

(Berlin, 09.04.2013) Was früher als „Hype“ im Börsensegment „Neuer Markt“ galt, ist bei den Anlegern heute eher als spekulativ und weniger kaufenswert nach hinten auf der Interessensliste gerückt. Die Wertpapiere auf Internet-Startups um die Jahrtausendwende waren quasi für jeden – auch unerfahrenen – Börseninteressent attraktiv, da viele Anleger mit unglaublichen Kurssteigerungen (teils im dreistelligen Prozentbereich) in kurzer Zeit und oft „über Nacht“ reich wurden. Doch kehrte hier bald die Realität ein und der ganze Hype verging ähnlich dramatisch (mit hohen Kursverlusten), wie einst die Kurssteigerungen in die Höhe schnellten.
Doch was …

Immobilien »

[2 Apr 2013 | Keine Kommentare | 26 views]
Energiewende zeigt Wirkung: Andreas Schrobback zur Förderung – Zahl der Neuanträge betrug mehr

(Berlin, 02.04.2013) Steigende Energiekosten und ein stärkeres Umweltbewusstsein veranlassen Hauseigentümer, ihre Bestandsimmobilie zu sanieren. Dabei wird das Gebäude an die modernen Standards zur Energieeffizienz angepasst. Abhängig vom Zustand der Immobilie ist entweder eine komplette Sanierung von Grund auf oder die Durchführung einzelner Maßnahmen sinnvoll. Die Bundesrepublik fördert die Energiewende mit zinsvergünstigten Krediten und Zuschüssen zu den Investitionskosten. Dadurch soll es privaten Eigentümer ermöglicht werden, die energetische Sanierung mit einem geringeren Finanzierungsaufwand realisieren zu können. Von den Förderprogrammen, die durch die KfW-Bank vergeben werden, haben bereits viele Hausbesitzer Gebrauch gemacht. Laut …

Fonds »

[2 Apr 2013 | Keine Kommentare | 33 views]
Rentenfonds haben mit niedrigen Zinsniveaus zu kämpfen

(Berlin, 02.04.2013) Rentenfonds gelten bei vielen Anlegern als vermeintlich „sicherer Hafen“ für die risikoarme Anlage eines Teils des Portfolios. Doch stabile Erträge über lange Laufzeiten können Rentenfonds in Zeiten niedriger Zinsniveaus kaum noch generieren. So weisen viele Rentenfonds, die in den vergangen 3 bis 5 Jahren sichere Erträge erwirtschaftet haben, seit einigen Monaten sogar negative Vorzeichen in der Wertentwicklung auf. Aufgrund der wirtschaftlichen Entwicklung und den Schuldenproblemen in den führenden Wirtschaftsregionen der Welt sanken die Zinsniveaus merklich und das Anlagerisiko (z. B. durch Wechselkursschwankungen) stieg im gleichen Zeitraum.
Aktuell weisen überdurchschnittlich …