Home » Archive

Artikel-Archiv vom November 2013

Fonds »

[4 Nov 2013 | Keine Kommentare | 38 views]
Osteuropa-Anlagefonds locken mit teils guten Aussichten, sind aber risikoreich

(Berlin, 04.11.2013) Osteuropa-Anlagefonds setzen derzeit insbesondere auf die Türkei und Russland – diese Länder bieten angesichts der prekären Wirtschaftslage in Europa scheinbar die besten Aussichten auf ein lokales und moderates Wirtschaftswachstum. Viele Staaten in Osteuropa haben durch die Nähe zu Westeuropa ebenso wie dieses Probleme mit der wirtschaftlichen Entwicklung. Die zu beobachtete rezessive Tendenz überträgt sich auch auf Staaten wie Ungarn oder Tschechien. Doch nicht alle Staaten in Osteuropa sind davon betroffen, gerade die weiter entfernt liegenden Länder wie Russland oder die Türkei zeigen sich aufgrund der lokal vorhandenen Wirtschaftsmotoren …