Home » Archive

Artikel zum Thema Altersvorsorge

Altersvorsorge »

[21 Mai 2015 | Keine Kommentare | 17 views]
Pflegebedarf in Deutschland nimmt zu

Die Folgen der demografischen Entwicklung in Deutschland beinhalten auch einen weiterhin steigenden Pflegebedarf – derzeit leben etwa 2,6 Millionen pflegebedürftige Menschen hierzulande, die auf eine Unterstützung oder eine stationäre Pflege angewiesen sind. Eine aktuelle Statistik des statistischen Bundesamtes weist dabei ca. 1,25 Millionen Menschen aus, die allein zu Hause auf eine Pflege durch Angehörigen angewiesen sind. In 615.846 Fällen ist darüber hinaus die Betreuung durch Pflegedienste notwendig. Etwa 764.000 Menschen werden derzeit in Heimen gepflegt. Die seit 1995 existierende Pflegeversicherung soll sicherstellen, dass jeder Pflegebedürftige je nach Schwere der Bedürftigkeit …

Altersvorsorge »

[27 Jan 2014 | Keine Kommentare | 191 views]
Deutsches Rentensystem beutet unsere Kinder und Kindeskinder aus

Studie belegt massive Benachteiligung unserer Kinder beim Rentensystem
(Berlin, 27.01.2014) Das deutsche Rentensystem ist – entgegen der ursprünglich einmal zugedachten Alterssicherungsfunktion aufgrund der erbrachten Lebensarbeitsleistung – geprägt von zahlreichen Unsicherheiten und mangelndem Vertrauen der Bevölkerung in ihre Sicherheit und Wertigkeit. Eine jüngst veröffentlichte Studie der Bertelsmann Stiftung zeigt nun sogar auf, dass unsere Kinder Zehntausende Euro an Rentenbeiträgen bezahlen, die sie später niemals wieder als Rente ausgezahlt bekommen. Zusammengefasst kommt die Studie zu dem Schluss, dass Familien mit Kindern aufgrund der enormen, finanziellen Belastungen besonders benachteiligt sind. So hat eine berechnete …

Altersvorsorge »

[4 Mrz 2013 | Keine Kommentare | 32 views]
Altersvorsorge: Bereitschaft ist rückläufig, Fonds ideal geeignet

(Berlin, 04.03.2013) Die vor kurzem veröffentlichte Studie der Postbank „Altersvorsorge in Deutschland“ gibt Anlass zum Nachdenken: Demnach möchten 42 Prozent der Berufstätigen keinen weiteren Ausbau der privaten Altersvorsorge mehr betreiben – eine Steigerung im Vergleich zu 2003 von 12 Prozent. Zudem sinken auch die monatlichen Rücklagen je Vorsorgewilligem: So sind es aktuell noch ca. 185 Euro durchschnittlich – in 2005 waren es noch über 200 Euro. Erwerbstätige im Alter von 16 bis 29 zeigen ebenfalls wenig Bereitschaft zum Ausbau der Altersvorsorge: Hier sind ca. 25 Prozent der Befragten der Meinung, …