Home » Fonds

High Yield-Fonds geeignet als attraktive Depotbeimischung

2 Januar 2013 27 views Keine Kommentare

hiigh-yield-fonds(Berlin, 02.01.2013) Sogenannte High Yield-Anleihen oder auch Hochzinsanleihen versprechen vergleichsweise hohe Anleiherenditen (teils im hohen zweitstelligen Prozentbereich), da diese von einem erhöhten Rückzahlungsausfallrisiko gekennzeichnet sind. Sie werden von Anleiheschuldnern ausgegeben, die dringend Fremdkapital benötigen, deren Bonität jedoch nicht besonders gut ist – daher besteht insbesondere bei Einzeltiteln ein hohes Ausfallrisiko. Einzelne High Yield-Anleihen eignen sich daher für den einzelnen Anleger kaum als Investment – der Totalverlust des eingesetzten Kapitals droht!

Hier setzen die High Yield-Fonds an, denn mit dem Finanzvolumen eines Fonds, in den viele Anleger ihr Geld investieren, lassen sich diverse Einzeltitel aus verschiedenen Branchen und Regionen erwerben. Fällt nun ein Teil der gekauften Titel aus (da die Rückzahlung vom Anleiheschuldner nicht erbracht werden kann), fangen dies die überdurchschnittlichen Renditen der anderen Titel wieder ab. So konnten High Yield-Fonds Renditen deutlich über 8 % pro Jahr in den vergangenen Jahren erzielen – das aktuelle Angebot ist vergleichsweise groß. Viele Experten (u.a. der Informationsdienst „Fuchsbriefe“) empfehlen deshalb aktuell die entsprechenden Fonds mit einem guten Rendite-/Risiko-Verhältnis – so fallen z. B. die Volatilitäten im Vergleich zu einer Aktienanlage sehr viel geringer aus.

Die breite Diversifikation durch das Fondsmanagement erreicht bei einer weltweiten Ausfallrate von zurzeit unter 5 % der Zielanleihen in der Regel eine gute Endrendite. High Yield-Fonds sind deshalb das ideale Instrument, wenn der Investor Interesse an diesem sehr attraktiven Marktsegment zeigt. Grundsätzlich sollte der Interessent jedoch vor einem Investment entsprechende Informationen einholen und sich informieren, welche Schwerpunkte die jeweils angebotenen Fonds aufweisen, denn unter Umständen kommen weitere Risiken (wie z. B. Währungsrisiken) hinzu. Als Beimischung für das Depot eines erfahrenen Anlegers eignen sich die High Yield-Fonds jedoch sehr gut.

Bildquelle © mmmx – Fotolia.com

Be Sociable, Share!
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (No Ratings Yet)
Loading...

Kommentar schreiben!

Sie können die folgenden HTML-Tags nutzen:
<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

*