Home » Immobilien

Boom in Leipzig hält an – 69% Sanierungsanteil und über 2,5% Vorsteuerrendite!!! -AS Unternehmensgruppe gibt neues Objekt in den Vertrieb-

19 September 2016 19 views Keine Kommentare

Expose_WurznerStr148_final.1 (1)Leipzig, 19.09.2016. Die AS Unternehmensgruppe gibt den Vertriebsstart eines weiteren attraktiven Baudenkmals in Leipzig bekannt. Investoren können sich ab sofort an einem Mehrgenerationen-Haus in der Wurzner Straße 148 beteiligen. Zur Gemarkung Sellerhausen gehörend, ist das Umfeld wie in anderen Ortslagen im Leipziger Osten auch (z. B. Neustadt, Anger-Crottendorf) geprägt durch seine ineinander verzahnte Blockrandbebauung. Die zahlreichen Objekte aus der Gründerzeit sind hier prägend für ein stilvolles und attraktives Wohnambiente. „Die begrünten Hinterhöfe und Vorgärten und das Projekt „Parkbogen Ost“ – ein sinnbildlich grüner Eisenbahnbogen, der sich über 5 Kilometer bis zum Baudenkmal Wurzner Straße 148 erstreckt – verleihen der Umgebung zusätzlich einen besonderen, landschaftlichen attraktiven, Reiz“ sagt Andreas Schrobback, Geschäftsführer und Inhaber der AS Unternehmensgruppe.

Die Lage an sich ist auch wegen der infrastrukturellen Anbindung hervorragend: So ist das Objekt nur ca. 3 Kilometer östlich vom Stadtzentrum Leipzigs situiert und besitzt in fußläufiger Entfernung einen Zugang zum öffentlichen Nahverkehr, zu Versorgungsmöglichkeiten für die Dinge des täglichen Bedarfs und zu Kindergärten und Schulen. Mit dem Auto ist die Leipziger Innenstadt mit ihren zahlreichen Möglichkeiten zudem in weniger als 10 Minuten erreicht. Der Autobahnring wird in Kürze über die nahegelegenen Bundesstraßen 2, 6 oder 87 sichergestellt – hier können die bedeutendsten Arbeitgeber der Region (z. B. Amazon, DHL, Flughafen, BMW oder Porsche) schnell erreicht werden.
Trotzdem kann die Gegend als ruhige Wohnlage bezeichnet werden. Der Boom in Leipzig für die Schaffung neuer Wohneinheiten in attraktiver Lage aufgrund der hohen Nachfrage hält damit an.
„Nicht nur für potentielle Mieter sondern auch für die künftigen Anleger stellt das Objekt einen überdurchschnittlichen Anreiz dar. So erhält der Käufer knapp 70% Sonder-AfA und kann damit das Finanzamt nachhaltig an seiner Investition beteiligen. Durch solide Mieterträge können bis zu 2,5% Vorsteuerrendite erzielt werden. In der heutigen Zeit ein Traum und gleichzeitig inflationsgeschützt und krisensicher“ führt Schrobback weiter aus.

Wissenswertes zum Objekt

Bei der Immobilie handelt es sich um ein fünfgeschossiges, im Stil des Historismus errichtetes Sanierungsobjekt. Das Gebäude wurde nach § 2 des Sächsischen Denkmalschutzgesetzes als Kulturdenkmal eingestuft und ist gekennzeichnet durch eine reichhaltig dekorierte Fassade zur Straßenseite mit eleganten Stuckelementen sowie einem insgesamt ausgeprägten Charme der Gründerzeit Leipzigs. Das Mehrgenerationenhaus liegt „Am grünen Bogen“, wo schon andere Gebäude durch entsprechende Sanierungsmaßnahmen wieder nachhaltig nutzbar gemacht wurden – immer unter Beibehaltung der ursprünglichen Schönheit, was ein insgesamt ganz besonderes Wohnflair generiert. Bei dem Objekt ist durch die Mikrolage ein hohes Potenzial an langfristiger Vermietbarkeit gegeben, wozu die Sanierungsmaßnahmen und die daraus folgende hohe Lebensqualität bei niedrigem Energieverbrauch noch zusätzlich beitragen. Dem Erhalt ursprünglich prägender Elemente und den aktuellen Bestimmungen des Denkmalschutzes wird dabei bei allen Maßnahmen besondere Beachtung geschenkt. Am Ende steht eine sehr moderne und trotzdem von historisch bedeutsamem Ambiente gekennzeichnete Wohnumgebung.

Die AS Unternehmensgruppe

Die AS Unternehmensgruppe ist seit mehr als 13 Jahren auf dem Immobiliensektor tätig. Spezialisiert hat sich die Unternehmensgruppe um den Berliner Immobilienunternehmer Andreas Schrobback dabei auf die Vermarktung von kernsanierten und modernisierten Baudenkmälern in Berlin und Leipzig. Die entsprechenden Objekte werden, dem steigenden Bedarf geschuldet, in attraktiven Wohnraum umgewandelt. Für Kapitalanleger eröffnet sich hierbei eine hervorragende und renditeattraktive Möglichkeit in die aufstrebenden Metropolen zu investieren. Ganz klare Priorität haben dabei die möglichst weitgehende Erhaltung der historischen Bausubstanz und die Schaffung von hochwertigen, bedarfsgerechten, energiesparenden und möglichst barrierereduzierten Wohnangeboten in guten Lagen. Die Kunden der AS Unternehmensgruppe kommen dabei sowohl aus dem institutionellen wie auch aus dem privaten Anlegerbereich.

Bild@Bernd Zangemeister

Be Sociable, Share!
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (No Ratings Yet)
Loading...

Kommentar schreiben!

Sie können die folgenden HTML-Tags nutzen:
<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

*